Barben statt Forellen

Eigentlich war dieser Tag so nicht geplant. Es war Spinnfischen auf Forellen angesagt. Doch die Wassertrübung an diesem Tag war sehr stark und so musste eine Alternative her.

 

An einem Flussabschnitt an dem das Wasser etwas besser war, probierte ich es auf Barben und diese bissen. Und wie!

 

Mehr seht ihr in unserem Video!


Esox am Weiher

Oft sind es die selben Kunstköder auf die man vertraut und mit welchen man erfolgreich seine Fische fängt.

 

In diesem Video musst ich anders, wie üblich fischen, um meinen Zielfisch, den Hecht, zu fangen.

 

Mehr gibt es im Video!


Hecht Double mit dem GT-Bio

Kunstköder-Klassiker, wie der Blinker, fangen nach wie vor.

 

Es gibt auch moderne Blinker wie den GT-Bio, der getwitcht und gejerkt werden kann und sich so sehr verführerisch in Szene setzt.

 

In diesem Video waren wir mit dem GT-Bio auf Raubfisch unterwegs und wurden nicht enttäuscht.

 

Viel Spaß mit dem Video.


Fliegenfischen an der Bolgenach

Als Vollmitglied des Bregenzerachvereins, darf man die Bolgenach befischen. Endlich war es soweit und ich konnte das erste mal, mit meinem Kumpel Alex der das Gewässer gut kennt und dort schon oft erfolgreich war, die Bolgenach mit der Fliege befischen.

 

Wie der Tag verlaufen ist und wie die Bolgenach aussieht, seht ihr in diesem Video. Viel Spaß beim Anschauen!


August Fliege

Manche Saison meint es nicht sonderlich gut mit dem Fliegenfischer. Wenn der Wasserstand und die Wassertrübung oft nicht passen, muss mit dem Fliegenfischen gewartet werden.

In der Saison 2016 war es im August das erste Mal soweit das mit der Fliegenrute ausgerückt werden konnte. Und obwohl die Bedingungen an diesem Tag auch nicht optimal waren, wurde es doch noch ein schöner, erfolgreicher Tag.

Mehr aber in unserem Video.


Auf Barben is verlass

Die Barbe ist ja bekanntlich ein sehr guter Kämpfer der schon manchen Drill für sich entscheiden konnte. In diesem Artikel geht es um einen etwas anders angefangenen Tag, der dann mit ein paar Barben endete.

 

Eigentlich sollte dieser Tag den Forellen mit Spinnfischen gewidmet werden. Zuerst fing der Tag auch so an. Manchmal muss man sich aber umentscheiden was die Angelmethode und/oder den Zielfisch betrifft.

 

Was genau war und welche Umstände mich bewogen haben komplett anders zu fischen um doch noch einen Fisch zu überlisten, lest ihr hier.


Mit Schwimmbrot auf Döbel

Das Angeln mit Oberflächenköder, egal ob Kunst oder Naturköder, hat einen ganz besonderen Reiz. Wenn man verfolgen kann wie die Fische den Köder an der Oberfläche holen, ist Angelspaß garantiert.

In diesem Video zeigen wir euch, wie man sehr gut Döbel mit Schwimmbrot fangen kann.

Außerdem angeln wir hier mit der Wasserkugel, da das Wasser sehr klar ist und die Döbel schnell misstrauisch werden. Darum ist dann die Wasserkugel die optimale Wahl, um die scheuen Dickköpfe nicht zu verscheuchen. Diese und mehr Informationen gibt es in unserem Video. Viel Spaß beim Anschauen!


Mit der Fliege auf Herbst Salmoniden

Fishing Crew - Fliegenfischen an der Bregenzerach

Alex und Oluja waren in diesem Video, im September 2015, zwei Tage lang unterwegs mit der Fliegenrute. Mit Nymphen und Trockenfliegen fischten wir auf Regenbogenforellen, Bachforellen und Äschen.

 

Wir fischten an der Bregenzerach, die an beiden Tagen sehr gutes Wasser führte und dies im Herbst optimale Bedingungen sind, um den Salmoniden nachzustellen. Was wir fangen konnten und wie die beiden Tage liefen, erfahrt ihr in unserem Video.


Spanien Rio Ebro

Fishing Crew - Am Ebro unterwegs auf Zander, Barsch und Wels

Im Dezember 2014 waren Spooky, Alex und Oluja, das erste Mal am Rio Ebro in Spanien unterwegs. Jeder Raubfisch-Fan hat sicherlich vom sehr guten Fischbestand des Ebro gehört und so wollten wir unbedingt mal an den Ebro, um uns selbst ein Bild davon zu machen.

 

Neben den vielen Zandern, großen Welsen und dicken Barschen, wachsen Karpfen im Ebro zu richtigen Kalibern heran. Auch für Karpfenangler ist der Ebro daher eine Reise Wert.

 

Mit allen möglichen Kunstködern machten wir uns also auf die Reise an den Ebro. Unsere Erwartungen wurden nicht enttäuscht...


Angel Pannen

Fishing Crew - Angeln Pannen in Schweden

Wie bei jedem anderen Hobby oder jeder anderen Sportart auch, passieren auch beim Angeln Pannen. Das weiß jeder Angler, aber nur selten wird dies auf Video aufgezeichnet.

 

2011 waren wir in Schweden und hatten fast die ganze Zeit unsere Kameras an. Was uns alles passiert ist, seht ihr in diesem Video.


Fliegenfischen mit der Wasserkugel

Fishing Crew - Mit der Wasserkugel und Nymphen unterwegs an der Bregenzerach auf Salmoniden

Trockenfliegen, Nassfliegen, Nymphen und Streamer werden bevorzugt mit der Fliegenrute gefischt. Speziell wenn die Flüsse wenig und klares Wasser führen, sind diese Köder jedem anderen Köder haushoch überlegen.

 

Aber nicht jeder Angler besitzt eine Fliegenfischer-Ausrüstung und es gibt sogar genug Kollegen, denen das Fliegenfischen gar nicht zusagt. Es gibt aber eine sehr gute Alternative zum Fliegenfischen, mit der man mit Fliegen und Nymphen ebenso gut fangen kann. Die Wasserkugel. In diesem Video seht ihr wie gut man mit dieser Methode Forellen, Äschen aber auch Döbel fängt.


Spinnfischen auf Forellen im Fluss

Fishing Crew - Spinnfischen auf Salmoniden an der Bregenzerach

Der Spinner. Nach wie vor ein Top Köder auf Forellen im Fluss. Aber auch Döbel stürzen sich auf das kleine, drehende Blech sehr gerne.

 

Hier war Oluja an der Bregenzerach mit Spinnern unterwegs und konnte einige schöne Forellen fangen.


Kampfstarke Barben im Fluss

Fishing Crew - Barbenfischen an der Bregenzerach

Die Barbe. Der Schnauzbartträger ist bekannt, gerne am Grund sein Futter zu suchen und so auch beangelt zu werden. Aber für eines ist die Barbe noch bekannter. Für ihre Kampfstärke im Drill.

 

Daniel, Tobi und Oluja fischten an diesem Tag - mit Käse - in der Bregenzerach auf Barben. Käse ist ein oft vergessener Köder, der kaum noch eingesetzt wird. Zu Unrecht, wie wir finden, denn nach wie vor ist Käse ein Top Köder auf Barben, Döbel und alle anderen Weissfische im Fluss. Aber auch Forellen nehmen den Käse sehr gerne. Oft holen sich die schnellen Salmoniden den Käse, bevor eine Barbe zuschlagen kann. Und so kommt es immer wieder vor, dass vor der ersten Barbe zwei, drei Forellen gefangen werden.


Raubfische 2013

Fishing Crew - Zusammenfassung von Raubfischfängen

Dieses Video nannte ich Raubfische 2013. Es ist ein Zusammenschnitt einiger Fänge und Bisse, die 2013 hauptsächlich am Bodensee, gemacht wurden.

 

Viel Spaß damit...


Schweden 2012

Fishing Crew - Angelurlaub in Schweden 2012

Nachdem wir 2011 bereits viel Spaß in Schweden hatten, machten wir uns 2012 erneut auf den Weg nach Schweden. Dieses Mal an einen anderen See, der auch tolle Kanäle zum Angeln, hatte.

 

Nebs Hechten und Barschen, fingen wir auch etliche Zander.


Schweden 2011

Fishing Crew - Angelurlaub in Schweden 2011

Der Reichtum an Seen Schwedens und deren Fischen ist allen Anglern sehr gut bekannt. Also starteten wir 2011 unseren ersten Schweden Trip und wurden nicht enttäuscht.

 

Wir angelten vom Boot und Ufer aus und konnte immer wieder schöne Fische fangen.

 

Und wer einmal einen Tag Angelpause einlegt, der kann die schöne Natur genießen oder mit den netten Schweden plaudern. Die meisten Schweden sprechen sehr gut Englisch und so steht einer Verständigung nichts im Weg.

Hechtjagd


Fishing Crew - Hechtjagd in Hard am Bodensee

Ein kurzes Video, in dem Spooky und Oluja im Frühling erfolgreich den Hechten nachstellten.

 

Wie wir feststellen konnten, hatten wir uns genau den richtigen Tag dafür ausgesucht. Nebs einigen Nachläufern, konnten wir auch Hechte landen.